Cookie-Richtlinie

Diese Information beschreibt unseren Umgang mit Cookies und ähnlichen Technologien in Verbindung mit unserer Website www.leplan.ch, mit den offiziellen, von uns kontrollierten Social-Media-Seiten sowie mit den HTML-formatierten E-Mail-Nachrichten, die wir Ihnen senden könnten (nachfolgend gesamthaft als „Seiten“ bezeichnet).

Für Zugang und Nutzung unserer Seiten ist es für uns nötig, Cookies und verwandte Technologien zu nutzen. Diese sind essenziell, um das einwandfreie Funktionieren unserer Seiten zu ermöglichen. Sie haben die Möglichkeit, die Nutzung solcher Cookies zu blockieren (dazu weiter unten). Die Blockierung solcher Cookies in Ihren Browsereinstellungen kann sich aber nachteilig auf die Nutzung unserer Seiten auswirken. Zudem können wir Werbecookies und Trackingtechnologien nutzen, um Ihnen ein verbessertes und/oder angepasstes Erlebnis unserer Seiten zu ermöglichen. Sie sind nicht verpflichtet, diese Cookienutzung zu erlauben. Sollten Sie die Nutzung von Werbecookies nicht erlauben, wird sich dies in keiner Weise auf die Nutzung unserer Website auswirken.

1. Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Datei, welche beim Besuch von Websites auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert wird und die es uns oder Dritten erlaubt (1) gewisse Funktionalitäten einer Seite zu ermöglichen, (2) anonyme Datenanalysen durchzuführen und (3) Ihre Präferenzen zu speichern, um Ihre zukünftigen Aktivitäten zu beschleunigen und Ihr Erlebnis auf unserer Seite zu personalisieren. Ein Cookie ist dazu in der Lage, da die Seiten diese kleine Datei lesen und verändern können. Sie erlauben den Seiten so, Sie wiederzuerkennen und sich an wichtige Informationen über Sie zu erinnern, die Ihnen die Nutzung der Website angenehmer machen (z.B. Ihre bevorzugten Einstellungen), und Inhalte (inkl. Werbung) aufzuschalten, die auf Sie zugeschnitten sind.

Einige Cookies speichern persönliche Daten, beispielsweise wenn Sie beim Einloggen „Passwort speichern“ klicken. Allerdings sammeln die meisten Cookies keine Daten, die Sie identifizieren, sondern sie sammeln generellere Daten wie den Namen der Webseite, von welcher das Cookie stammt, die „Lebensdauer“ des Cookies (das heisst, wie lange das Cookie auf Ihrem Gerät bleiben wird), die Wichtigkeit des Cookies und eine Nummer, welche normalerweise eine zufällig generierte Nummer ist.

2. Welche Art Cookie benutzen wir?

Cookies können entweder nur für eine Sitzung oder als dauerhafte Cookies eingesetzt werden. Ein Sitzungscookie erlischt automatisch, sobald Sie Ihren Browser schliessen. Ein dauerhaftes Cookie bleibt erhalten, bis es abläuft (dies ist im Cookie selbst vorgesehen) oder Sie es löschen. Sofern Daten, die durch Cookies gesammelt werden, persönliche Daten darstellen, findet die Datenschutzrichtlinie www.leplan.ch auf die Verwendung jener Daten Anwendung.

Wir können Cookies der folgenden Kategorien verwenden:

  • Art des Cookies: Funktionalität
    • Beispiele:
      • cms_main (CMS)
      • cms_manager (CMS)
      • cookies_accepted (Cookiefunktion)
    • Was macht dieses Cookie?
      • Diese Cookies sind nötig/wichtig, damit unsere Seiten einwandfrei funktionieren. Sie erlauben es Ihnen, sich auf unseren Seiten zu bewegen und deren Features zu nutzen. Zum Beispiel erinnern sich diese Cookies an vorhergehende Aktionen (z.B. an eingegebenen Text), wenn Sie während derselben Sitzung auf eine Seite zurückkehren. Sie können Besuchern auch erlauben, Videos anzuschauen, Spiele zu spielen und soziale Tools wie Blogs, Chaträume und Foren zu nutzen.
    • Sammelt dieses Cookie persönliche Daten über mich bzw. identifiziert mich dieses Cookie?
      • Diese Cookies könnten Sie teilweise als Person identifizieren; dies geschieht aber nicht in jedem Falle.
  • Art des Cookies: Leistung
    • Beispiele:
      • _ga (Google Analytics)
      • _gat (Google Analytics)
      • _gid (Google Analytics)
    • Was macht dieses Cookie?
      • Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie die Besucher sich auf unseren Seiten verhalten, indem sie uns Informationen darüber liefern, welche Bereiche besucht wurden, wie lange sich jemand im jeweiligen Bereich aufgehalten hat und welche Probleme aufgetreten sind. Dies hilft uns, die Leistung unserer Seiten zu verbessern.
    • Sammelt dieses Cookie persönliche Daten über mich bzw. identifiziert mich dieses Cookie?
      • Diese Cookies identifizieren Sie nicht als Person. Alle Daten werden anonym gesammelt und aufbewahrt. Weitere Informationen bei Google:
  • Art des Cookies: Zielgruppen-/Werbecookies
    • Beispiele:
      • Diese Website setzt aktiv keine Werbecookies ein.
    • Was macht dieses Cookie?
      • Diese Cookies sind dazu da, Ihnen Inhalte (inkl. Werbung) aufzuschalten, die für Sie relevant und an Ihre Interessen angepasst sind. Sie können genutzt werden, um gezielte Werbung zu platzieren oder um die Häufigkeit einer Werbeeinblendung zu limitieren. Sie helfen uns auch, die Effektivität von Werbekampagnen auf unseren Seiten oder Drittparteiseiten zu messen.
        Wir könne diese Cookies dazu nutzen, die Seiten zu erfassen, die Sie besucht haben, und wir können diese Informationen mit Dritten wie Werbenden, Analysediensten oder unseren Hilfspersonen teilen.
    • Sammelt dieses Cookie persönliche Daten über mich bzw. identifiziert mich dieses Cookie?
      • Die meisten dieser Cookies verfolgen die Nutzer über deren IP Adresse und können so persönliche Daten sammeln.
        Diese Cookies werden aber in jedem Fall nur mit Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung genutzt, welche jederzeit widerrufen werden kann, und werden in keinem Fall für mehr als ein Jahr nach Einrichtung auf Ihrem Gerät gespeichert.

3. Wie setzen Dritte Cookies auf unseren Seiten ein?

Dritte, wie Unternehmen, welche Daten analysieren, nutzen Cookies normalerweise auf einer anonymisierten Basis.

4. Andere ähnliche Technologien

Unsere Seiten wenden auch andere Trackingtechnologien an, wie IP-Adressen und/oder Logdateien und/oder Web-Beacons, welche uns ebenfalls helfen, unsere Seite auf Ihre persönlichen Bedürfnisse auszurichten:

  • IP-Adressen: Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die von Computern im Netzwerk genutzt wird, um Ihren Computer zu identifizieren, sobald Sie ins Internet gehen. Wir speichern IP-Adressen zu folgenden Zwecken: (i) zur Fehlerbehebung, (ii) zur Aufrechterhaltung der Webseitensicherheit, (iii) zum besseren Verständnis wie unsere Webseiten genutzt werden und (iv) um die Inhalte besser auf Ihre Bedürfnisse auszurichten, je nach Land, in dem Sie sich befinden.
  • Log-Daten: Wir (oder ein Dritter an unserer Stelle) können Daten in der Form von Logdaten speichern, welche Webseitenaktivitäten aufzeichnen und Statistiken über die Browsinggewohnheiten des Nutzers erstellen. Diese Logs werden anonym generiert und helfen uns unter anderem, die folgenden Informationen zu sammeln: (i) die Browserart und das Betriebssystem des Nutzers, (ii) Informationen über die Sitzung des Nutzers (wie die URL, von der er kam, Datum und Zeit, zu denen die Website besucht wurde, und welche Seiten angeschaut wurden und für wie lange) und (iii) andere ähnliche Navigations- oder Klickdatenflüsse. Informationen, welche durch Google Analytics gesammelt werden, werden 38 Monaten aufbewahrt.
  • Web-Beacons: Wir (oder Dritte an unserer Stelle) können Web-Beacons (oder unsichtbare GIFs) auf unseren Seiten nutzen. Web Beacons (auch „Web-Bugs“ genannt) sind kleine Zeichenketten, die eine Methode ermöglichen, ein grafisches Bild auf eine Webseite zu projizieren, mit dem Zweck uns Daten zurück zu übermitteln. Die Daten, welche durch Web-Beacons gesammelt werden, können etwa Informationen enthalten, wie ein Nutzer auf eine E-Mail-Kampagne reagiert (z. B. die Zeit, zu der die E-Mail geöffnet wird, auf welchen Link der Nutzer in der E-Mail klickt etc.). Wir nutzen Web-Beacons Informationen für eine Vielzahl von Zwecken, wie die Aufzeichnung des Webseitenverkehrs, Zählung einzelner Besucher, Werbung, E-Mail-Prüfung- und –Berichterstattung sowie Personalisierung.

5. Wie kann ich meine Cookieeinstellungen verwalten?

Obwohl sich dies in näherer Zukunft ändern kann, sind die meisten Browser anfänglich so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, es Ihnen aber offen lassen, diese Einstellungen zu ändern und so existierende Cookies zu löschen, zukünftige zu blockieren oder Sie zu alarmieren, sobald Cookies an Ihr Gerät gesendet werden. Bitte beachten Sie dafür Ihre Browsereinstellungen und Anleitungen dazu. Sollten Sie Ihre Einstellungen anpassen, beachten Sie bitte, dass es Ihnen dadurch eventuell nicht mehr möglich sein wird, alle unsere Features zu nutzen oder wir nicht in der Lage sein werden, Ihre Präferenzen zu speichern, und dass einige unserer Seiten nicht mehr vollständig angezeigt werden können. Beachten Sie bitte auch, dass wenn Sie verschiedene Computer an verschiedenen Orten benutzen, Sie jeweils sicherstellen müssen, dass Sie auf jedem Computer den Browser entsprechend einstellen.

Internet Explorer

  • Microsoft Internet Explorer 6.0, 7.0, 8.0, 9.0, 10.0, 11.0
  • Klicken Sie auf „Extras“ oben in Ihrem Browserfenster und wählen Sie „Internetoptionen“, dann klicken Sie auf „Datenschutz“. Stellen Sie sicher, dass Ihr Datenschutzlevel auf „Mittel“ oder darunter gestellt ist; dies wird Cookies in Ihrem Browser erlauben. Einstellungen, die strenger als „Mittel“ sind, werden Cookies deaktivieren.

Microsoft Edge

  • Klicken Sie oben rechts auf den Menü-Button und wählen Sie die „Einstellungen“ aus. Scrollen Sie nach ganz unten und wählen Sie den Eintrag „Erweiterte Einstellungen anzeigen“. Weiter unten finden Sie die Kategorie „Cookies“ mit mehreren Auswahlmöglichkeiten. Wählen Sie die Option „Alle Cookies blockieren“, werden diese nicht mehr gespeichert.

Google Chrome (latest version)

  • Klicken Sie auf das Schraubenziehericon oben rechts in Ihrem Browserfenster und wählen Sie „Einstellungen“. Klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“ unten und suchen Sie den „Datenschutz“-Abschnitt. Klicken Sie auf „Inhaltseinstellungen“ und wählen Sie innerhalb der Cookieabteilung oben, wählen Sie „lokale Datenspeicherung erlauben“, um Cookies zu erlauben. Um Cookies nicht zu erlauben, kreuzen Sie bitte „Block sites from setting any data“, „Block third-party cookies and site data“ und „Clear cookies and other site and plug-in data when I close my browser“ an.

Mozilla Firefox

  • Klicken Sie auf „Extras“ oben in Ihrem Browserfenster und wählen Sie „Optionen“. Danach, wählen Sie die „Datenschutz“-Kartei aus, die erscheint. Kreuzen Sie „Cookies von anderen Seiten akzeptieren“ an, um Cookies zu erlauben. Wenn Sie Cookies nicht erlauben möchten, kreuzen Sie diese Box nicht an.

Safari

  • Klicken Sie auf das Safari-Icon oben rechts in Ihrem Browser-Fenster und wählen Sie „Präferenzen“. Klicken Sie auf die „Datenschutz“-Kartei, die erscheint. Kreuzen Sie „Cookies von anderen Seiten akzeptieren“ an, um Cookies zu erlauben. Wenn Sie Cookies nicht erlauben möchten, kreuzen Sie „Nie“ an.
  • Zudem können Sie Ihre Cookieeinstellungen möglicherweise über folgende Websites managen: https://www.aboutads.info/choices oder https://www.youronlinechoices.eu/.
  • Da ein Web-Beacon ein Teil einer Webseite ist, ist es nicht möglich Web-Beacons auszuschliessen, Sie können diese jedoch nutzlos machen, indem Sie die Cookies ausschliessen, die die Web-Beacons ermöglichen


6. Mehr Informationen

Wenn Sie noch mehr über Cookies erfahren wollen, besuchen Sie bitte die Website www.allaboutcookies.org.

Sollten Sie Fragen zu unserer Information über Cookies haben, können Sie uns per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: info@leplan.ch.