29.04.2021

Das ewige Eis, doch nicht ewig?

Das «Ewige Eis» schmilzt. Die Antarktis und die Arktis leiden sehr unter dem Klimawandel. 

Laut Berechnungen einer Studie schmilzt das Eis sechs Mal schneller als vor 40 Jahren. Die Hälfte des Eisverlustes kommt durch die globale Erwärmung zustande, durch das das Eis an der Oberfläche wegschmilzt und abfliesst. Die andere Hälfte kommt durch die zunehmende Fliessgeschwindigkeit der Gletscher zustande, indem grosse Brocken von dem Gletscher abbrechen und ins Meer fallen.

Was passiert mit der Welt, wenn das ganze Eis schmilzt?

Ich habe einen spannenden Artikel über die Ursachen, Folgen des Klimawandels für den Nord- und Südpol gefunden. 

Ein Beitrag von Marc Länzlinger, CAD-Zeichner bei Leplan AG.

Bild von Eduardo Ruiz auf Pixabay