Denner Verteilzentralen

Energieeffiziente Verteilzentralen mit natürlichem Kältemittel CO2
Um die Ziele der Migros-Kältemittelstrategie zu erreichen, aber vor allem um die Versorgungssicherheit einzelner Kälteanlagen und ihrer Verbraucher nach 2020 nachhaltig sicherzustellen, werden die Kälteanlagen der Verteilzentralen Lyss und Dietlikon durch moderne direktverdampfende CO2-Systeme ersetzt. Dadurch wird auch die Energieeffizienz gegenüber dem Bestand deutlich verbessert.

Bauherrschaft Denner AG
Status in Bearbeitung


Aufgabe | Planung

Ersatz unter laufendem Betrieb:

  • Kältetechnik
  • Kälteverteilung
  • Mess-, Steuer- und Regeltechnik


Konzeptidee | Projektbeschrieb

Erzeugung Transkritische CO2 Verbundanlage
Verteilung CO2 Verdampfer
Kälteleistung                 ca. 300 kW        
Kältemittelinhalt 500 kg CO2
Rückkühlung Gaskühler
Abwärmenutzung PWW