Sportzentrum Heuried

Bauherrschaft Stadt Zürich Amt für Hochbauten
Objekt Sportzentrum Heuried | Eishalle
Status abgeschlossen

Die Planergemeinschaft BBP AG Leplan AG hat im 2012 zusammen mit dem Architekturbüro EM2N den Wettbewerb für die neue Sportanlage Heuried gewonnen. Bis ins 2017 sollen für rund CHF 70 Millionen eine neue Eishalle und ein Ausseneisfeld zusammen mit der Sanierung der Schwimmbecken gebaut werden.


Aufgabe | Planung

Gesamtleitung der Gebäudetechnik inkl. Kältetechnik

  • Eispiste/Banden
  • Klimaanlage
  • Gebäudeautomation und Minergie-Zertifizierung

Kälteleistung 1000 kW
Kältemittel CO2
Kälteverteilung CO2
Rückkühlung indirekt Hybridkühler
Abwärmenutzung Heizungssystem