Tägi Wettingen

Bauherrschaft Gemeinde Wettingen
Generalplaner Scheitlin Syfrig Architekten SSA
Objekt Sport- und Erholungszentrum Tägi Wettingen
Status Bauprojekt

Im Rahmen des Umbaus Sport- und Erhohlungszentrum Tägerhard in Wettingen wird die Gebäudetechnik erneuert. Im Bereich der bestehenden Ausseneisfelder ist der Bau eines neuen Hallendaches und neuer Räumlichkeiten geplant. Die Kältetechnik mit Abwärmenutzung wird ersetzt. Es ist eine zweistufige, indirekte Ammoniak NH3/Kohlendioxid CO2 Anlage geplant. Die Abwärmenutzung erfolgt über drei Temperaturstufen, das Grundwassersystem wird auch als Wärmequelle genutzt.

Aufgabe | Planung

Gesamtleitung der Gebäudetechnik inkl. Kältetechnik

  • Eispiste/Banden
  • Klimaanlage
  • Gebäudeautomation und Minergie-Zertifizierung

Kälteleistung 1000 kW
Kältemittel Ammoniak NH3
Kälteverteilung CO2
Rückkühlung Grundwasser
Abwärmenutzung Heizungssystem