UBS Restaurant ELIT

Umrüstung von synthetischem Kältemittel R-134a auf natürliches Kältemittel R-744 (CO2)
Die bestehende Gewerbliche Kälte hatte den Lebenszenit erreicht und musste umgerüstet werden. Gemäss ChemRRV muss die neue Kälte-erzeugung mit einem natürlichem Kältemittel erstellt werden.

Die neue Kälteerzeugung wurde mit dem Kältemittel R-744(CO2) realisiert. Das bestehende Leitungsnetz (KTS/RKS) wurde übernommen und die relevanten Komponenten (z.B. Pumpen/Verdampfer) wurden ersetzt. Die Abwärme der gewerblichen Kälteanlage wird für das Brauch-warmwasser verwendet.

Bauherr UBS AG
Status abgeschlossen


Aufgabe | Planung

  • Fachplanung Gewerbliche Kälte



Konzeptidee | Projektbeschrieb

Kälteleistung

80 kW

Kältemittel R-744 (CO2)
Kälteverteilung KTS Netz bestehend
Rückkühlung RKS Netz bestehend
Abwärmenutzung Brauchwarmwasser