21.01.2020

Ist bei Ihrer Kälteanlage alles im Grünen?

Wenn die Kälteanlage brav ihren Dienst verrichtet und im Hintergrund völlig unbemerkt für ein behagliches Klima sorgt, haben die Techniker schon mal vieles richtig gemacht. Das verantwortliche Betriebspersonal ist froh, dass es sich um andere Dinge kümmern kann. Nur kommt nach dem Pflichtteil noch die Kür: Wie steht’s um die Energieeffizienz? Von aussen ist es einer Anlage kaum anzusehen, wie gut sie arbeitet. Man muss sich schon Zeit nehmen, sie genau beobachten und zudem ein gewisses Fachwissen mitbringen. Oft ist es für Betreiber daher nicht möglich, die Beurteilung selber zu machen.

Das ZHAW Institut für Energiesysteme und Fluid Engineering (IEFE) arbeitet an einem Beurteilungsverfahren mit Exergie-Ansatz, welches die Effizienzbewertung von Klimakälteanlagen erleichtern und auch für Laien möglich machen soll. Ziel ist es, die Auswertung auf die Einfachheit einer Ampel «Grün, Gelb, Rot» hinunter zu brechen. Die Denk- und Rechenarbeit geschieht dabei automatisch im Hintergrund.

Kürzlich wurden die Grundlagen dazu in einem wissenschaftlichen Paper veröffentlicht.

Grundlagen Paper
Weitere Infos

(Markus Krütli)