18.03.2021

Kälteversorgung Lokstadt

Wo in Winterthur früher Lokomotiven gebaut wurden, entsteht aktuell mit der Lokstadt ein gänzlich neuer Stadtteil. Wohnungen, Läden, Gewerbe, Gastronomie, Büros, Markthalle, Hotellerie und vieles mehr – Mitten im Stadtzentrum. 

Die Gebäudebezeichnungen wie Bigboy, Tender, Krokodil, Roter Pfeil usw. schlagen die Brücke vom alten Industriestandort zum modernen Stadtteil.

Die Leplan AG plant dabei die Kälteversorgung der Arealüberbauung ab vorhandenem Fernkältenetz der Stadtwerk Winterthur im Energiecontracting.

Bildlegende
1 Visualisierung
2 Übersicht
3 Baustellenfoto
4 Historisches Bild

Ein Beitrag von Roland Moser, Senior Projektleiter bei Leplan AG.