14.06.2018

KEB Sissach: Anpassung der Curling Eispiste

Bei der Kunsteisbahn Sissach wird die Curling Eispiste verkürzt und verbreitert. Wir nehmen Sie mit auf eine Bilderstrecke, wo die einzelnen Arbeitsschritte dokumentiert sind.

Erste Etappe (Rohbau)

Bild 1 und 2
Freilegung der Pistenrohre und anschliessende Trennung der Berohrung und dichte Verschliessung der einzelnen Rohre für die weiteren Arbeiten

Bild 3
Erstellung Untergrund für die Pistenverbreiterung

Bild 4 und 5
Berohrung und Einlegung der Pistenfühler

Bild 6
Bildung Kollektorkanal

Bild 7
Nach dem Betonieren der Zusatzeispiste erfolgt die Vorbereitung der Schalung für die Betonbordure mit anschliessender Betonierung.

(Fritz Herzog)