09.10.2020

Speichereinbringung Swiss Life Arena

Endlich war es soweit. Die im Bündnerland fabrizierten Wärme- und Kältespeicher konnten angeliefert und in die Technikzentrale der neuen Swiss Life Arena eingebracht werden.

Die fünf je ca. 30'000 Liter grossen Speicher helfen in Zukunft, dass die einzelnen Medien jeweils bedarfsgerecht zur Verfügung stehen. Eingebunden werden diese in das Hochtemperatur-, Niedertemperatur, Klima- und Fernkältenetz.

Die Einbringung war Massarbeit. Dank guter Vorbereitung hat alles gut funktioniert und die Speicher konnten innert kurzer Zeit gestellt werden. Nun steht den folgenden baulichen Arbeiten nichts mehr im Wege.

(Roland Moser)