03.05.2018

Tägi Wettingen: Baustart Grundwasserfassung

Im Projekt Tägi Wettingen haben die Arbeiten an der Grundwasserfassung begonnen. In einer ersten Etappe werden die Polyethylen Verbindungleitungen zwischen der Grundwasserfassung und der Kältezentrale verlegt.  

Das Grundwasser wird zur Rückkühlung der Kältemaschine, sowie als Wärmequelle für den Wärmepumpenbetrieb genutzt. Das geförderte Wasser wird wenn möglich für die Trinkwasseranreicherung Tägerwald genutzt oder auf dem Areal versickert. Die Leitungen haben einen Durchmesser von 280 mm und werden mit bis zu 200 m³/h Grundwasser durchströmt. (Dominic Rubli)