16.04.2019

Verkehrsflüsse sichtbar gemacht dank Heatmaps

Die Pendlerströme werden immer dichter, der Stress nimmt zu, Zeit geht verloren. Eine Alternative bietet das Pendeln mit dem Velo. Seit dem e-Bike Boom entfliehen immer mehr Pendler dem Stau per Zweirad. Dies trägt auch zur Entlastung von Strassen und ÖV's bei.

Der Auto- und Veloverkehr muss aber intelligent entflochten werden, damit ein reibungsloser Verkehrsfluss gewährleistet ist. Verkehrsplaner können u.a. auf Trackingdaten zugreifen, die laufend mit diversen Tools erfasst werden. Eine interessante Auswertung bietet z.B. Strava mit den Heatmaps. Je mehr eine Strasse befahren ist, desto mehr 'glüht' sie. Daraus ist erkennbar, wo die wesentlichen Verkehrsflüsse sind und wo Konflikte entstehen können.

Hier können weitere Daten gesammelt werden.

Bildlegende
Bild 1: Heatmap Europa
Bild 2: Heatmap Schweiz
Bild 3: Heatmap Winterthur

(Matthias Brügger)